Ischiasschmerzen hausmittel

In diesem Artikel lernen Sie einige Hausmittel gegen Ischiasschmerzen kennen. Hausmittel sind bei Ischiasleiden sehr beliebt, weil Ärzte bei den Ischiasschmerzen überhaupt nicht helfen können. Sie geben Schmerzmittel und raten Ihnen, sich auszuruhen, aber das reicht manchmal nicht aus, um die Schmerzen zu lindern. Wenn Sie Ihren Ischias mit Mitteln von zu Hause aus lindern wollen, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

Die erste Möglichkeit, Ischiasschmerzen zu Hause zu lindern, ist die Durchführung von Ischiasübungen zu Hause. Dies ist der einfachste Weg, Schmerzen zu lindern, und wir haben auf unserer Website einen Artikel darüber geschrieben, wie man dies tun kann. Lesen Sie die Ischias-Übungen, die Sie zu Hause machen können, um den Druck auf den Ischiasnerv zu lindern, und Sie sollten sich innerhalb weniger Stunden besser fühlen.

Klicken Sie hier, um über die Übungen zu lesen.

Eine Möglichkeit, Ischiasnervenschmerzen zu Hause zu lindern, besteht darin, Wärme und Kälte am unteren Rücken zu mischen. Dies hilft bei der Entzündung und stellt sicher, dass der Nerv nicht eingeklemmt wird. Verwenden Sie dazu einfach Wärmekissen auf dem unteren Rücken in der Nähe der schmerzenden Stelle. Wenn Sie Ischiasschmerzen auf der linken Seite Ihres Rückens verspüren, legen Sie das Heizkissen auf diese Seite. Lassen Sie das Wärmekissen maximal 6 Stunden lang aufliegen. Danach entfernen Sie das Heizkissen.

Jetzt müssen Sie das Gebiet mit einem kalten Eisbeutel kühlen. Verwenden Sie dazu Lebensmittel aus der Tiefkühltruhe. Lassen Sie den Eisbeutel etwa 30 Minuten lang auf dem unteren Rücken liegen, da dies die Entzündung lindert. Wenn Sie beides tun, lassen Sie Ihre Ischiasschmerzen schmerzfrei werden und verkleinern die Umgebung, so dass der Nerv nicht eingeklemmt wird.

Eine weitere Möglichkeit, Ischiasschmerzen zu lindern, ist die Einnahme der richtigen Vitamine. Viele Menschen haben nicht die richtige Ernährung, und das beeinträchtigt die Funktionsfähigkeit des Körpers. Wenn Sie die Entzündung eindämmen wollen, beginnen Sie mit der richtigen Ernährung, z. B. mit hohem Eiweiß- und Fettgehalt, und essen Sie nicht viel Zucker.
Darüber hinaus sollten Sie Vitaminpillen nehmen, um das Immunsystem zu unterstützen. Wir empfehlen Vitamin-B- und Vitamin-D-Pillen, da sie dem Körper helfen, den Blutfluss im Körper zu erhöhen und die Nerven zu verkleinern.

Schlafen mit Ischias

Schlafen mit Ischias

Ischiasschmerzen können von vielen verschiedenen Dingen herrühren, wie z.B. Bücken, Verdrehen der Wirbelsäule während des Trainings und sogar vom Schlafen in der falschen Position. Wenn Sie verhindern wollen, dass Ischias wieder auftritt, müssen Sie in der richtigen Position schlafen. Eine Schlafposition, die Sie ausprobieren können, ist das Schlafen auf dem Bauch. Dadurch wird das Gewicht von der Wirbelsäule ferngehalten, und Sie können ohne Schmerzen ruhen. Wenn Sie in dieser Position Schmerzen verspüren, dann müssen Sie auf der Seite schlafen, auf der Ihr Ischias nicht vorhanden ist.

Nehmen Sie täglich die richtigen Vitamine ein, schlafen Sie in der richtigen Position und machen Sie die richtigen Ischiasübungen, und Sie sollten in der Lage sein, eine Verbesserung im unteren Rücken und in den Beinen zu sehen. Achten Sie darauf, all dies täglich zu tun, und hören Sie auch nach Abklingen der Schmerzen nicht auf. Machen Sie die Übungen weiter und essen Sie das Richtige, sonst werden Sie die Schmerzen in Zukunft wieder bekommen.